Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt Marktführer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung Uniqa

Eine Reisekrankenversicherung sorgt dafür, dass auch bei Erkrankungen und Unfällen während einer Auslandsreise eine gute medizinische Versorgung ohne zusätzliche Kosten für den Patienten möglich ist. Die Uniqa Reisekrankenversicherung bietet auf Reisen einen umfassenden Versicherungsschutz.

Uniqa – Versicherungsunternehmen aus Österreich

  • zum Versicherungsangebot gehört auch die Reisekrankenversicherung

Versicherungsbedingungen

  • Jahresversicherung
  • weltweiter Versicherungsschutz fĂĽr Reisen bis zu 8 Wochen
  • bei Antragstellung einfache GesundheitsprĂĽfung
  • automatische Mitgliedschaft im Uniqa VitalClub

Versicherungsleistungen

  • ambulante Behandlungen mit Selbstbeteiligung von 70 Euro pro Auslandsaufenthalt
  • stationäre Behandlungen mit Organisation durch SOS-Service komplett, ansonsten Selbstbeteiligung von 70 Euro pro Auslandsaufenthalt
  • KrankenrĂĽcktransport inklusive Kosten fĂĽr Begleitperson mit Organisation durch SOS-Service ohne Selbstbehalt, ansonsten KostenĂĽbernahme bis zu 1850 Euro
  • Krankentransporte inklusive Kosten fĂĽr Begleitperson innerhalb Ă–sterreichs mit Organisation durch SOS-Service ohne Selbstbehalt, ansonsten KostenĂĽbernahme bis zu 750 Euro
  • Bergungskosten inklusive Hubschrauberbergung innerhalb Ă–sterreichs bis 3750 Euro, im Ausland bis 7500 Euro
  • im Todesfall: ĂśberfĂĽhrungskosten mit Organisation durch SOS-Service komplette KostenĂĽbernahme, ansonsten bis zu 1850 Euro

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Leistungsumfang und Prämien einer Reisekrankenversicherung können bei den verschiedenen Anbietern sehr unterschiedlich sein. Durch einen Versicherungsvergleich können Sie bequem und einfach eine, genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Reisekrankenversicherung finden. Der blau unterlegte Button „Zum Versicherungsvergleich“ führt Sie direkt auf unseren seiteninternen Vergleichsrechner. Dieser ermittelt schnell und einfach die besten und günstigsten Angebote für Sie. Im Anschluss daran ist ein Onlineabschluss möglich.

 

null

 


 

Wer während einer Reise ins Ausland einen Unfall erleidet oder erkrankt, wird feststellen, dass ohne einen zusätzlichen Versicherungsschutz einer Reisekrankenversicherung zum Teil erhebliche Kosten für die medizinische Betreuung im Ausland entstehen. Eine Reisekrankenversicherung der Uniqa sorgt dafür, dass auch bei Erkrankungen oder Unfällen im Ausland für eine zuverlässige Kostenübernahme aller notwendigen medizinischen Leistungen gesorgt ist.

Uniqa – österreichischer Reisekrankenversicherer 

Die Uniqa Versicherung ist eines der renommiertesten österreichischen Versicherungsunternehmen. Zum Versicherungsangebot der Uniqa gehört auch die Reisekrankenversicherung. Besonders bei Fernreisen, aber auch in verschiedenen Ländern Europa kann bei der medizinischen Versorgung nicht immer davon ausgegangen werden, dass diese dem österreichischen Standard entspricht. Damit im Notfall auch auf Urlaubsreisen eine optimale medizinische Versorgung ohne hohe Kosten für den Patienten gewährleistet ist, empfiehlt sich für Reisende aus Österreich der Abschluss einer Reise Krankenversicherung bei der Uniqa.

Versicherungsbedingungen einer Uniqa Reise Krankenversicherung

Uniqa Reisekrankenversicherungen bieten als sogenannte Jahresversicherung für alle Reisen innerhalb des Versicherungsjahres mit einer Reisedauer bis zu 8 Wochen einen weltweiten Versicherungsschutz für Reisende aus Österreich. Zum Abschluss der Versicherung reicht eine einfache Gesundheitsprüfung. Dazu reicht bei der Antragserstellung die Bestätigung, dass keine schweren Erkrankungen vorliegen. Alle Versicherten einer Reise Krankenversicherung der Uniqa sind automatisch und kostenlos Mitglied im Uniqa VitalClub. Dieser bietet seinen Mitgliedern ein reichhaltiges Serviceangebot rund um Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit. Die Serviceleistungen sind zum Teil kostenlos oder können zu einem Sonderpreis in Anspruch genommen werden.

Leistungsumfang der Uniqa Reisekrankenversicherung

Uniqa Reisekrankenversicherungen übernehmen außerhalb von Österreich Behandlungskosten im Ausland weltweit. Wird bei stationären Behandlungen vorab der SOS-Service der Uniqa in Anspruch genommen, werden alle medizinischen Leistungen komplett von der Versicherung gezahlt. Bei Nichtinanspruchnahme des SOS-Services im Falle eines Krankenhausaufenthaltes und bei ambulanten Behandlungen wird pro Auslandsaufenthalt eine Selbstbeteiligung von 70 Euro berechnet. Ein Krankenrücktransport nach Österreich und wird, inklusive der Kosten für die Begleitung einer nahestehenden Person, komplett von der Versicherung bezahlt, sofern auch hier der SOS-Service der Uniqa die Organisation übernimmt. Ohne SOS-Service werden die Kosten bis maximal 1850 Euro ersetzt. Die Kosten für Krankentransporte plus Begleitperson innerhalb Österreichs gehören ebenfalls zu den Versicherungsleistungen. Auch dabei ersetzt die Uniqa die Kosten in voller Höhe, sofern der SOS-Service den Transport organisiert. Anderenfalls trägt die Uniqa einen Kostenanteil bis zu 750 Euro. Mit zum Leistungsumfang gehört die Übernahme von Bergungskosten. Innerhalb Österreichs zahlen die Reisekrankenversicherungen der Uniqa bis zu 3750 Euro, im Ausland bis zu 7500 Euro für Bergungsmaßnahmen. Darin enthalten sind auch notwendige Hubschrauberbergungen. Beim Tod im Ausland sind die Überführungskosten komplett im Leistungsumfang enthalten, sofern die Organisation durch den SOS-Service übernommen wird, ansonsten werden Kosten bis zu 1850 Euro für die Überführung erstattet. 

Ein Versicherungsvergleich lohnt sich immer

Im Bereich der Reisekrankenversicherungen gibt es eine Vielzahl von Angeboten mit unterschiedlichen Leistungen und Prämien. Daher lohnt vor Abschluss einer Versicherung ein Versicherungsvergleich. Mit unserem Vergleichsrechner ist eine Berechnung der gĂĽnstigsten und besten Reisekrankenversicherungen einfach und stets aktuell. Auf unseren „Vergleichsrechner“ gelangen Sie automatisch durch das Anklicken des blauen Feldes.

Häufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂĽr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europäisches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung übernommen, reist man allerdings in Länder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall überhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten übernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationäre und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und Rücktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂĽbernommen?

Nicht übernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsätzlich herbeigeführte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten übernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich