Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung Mondial

Die entstandenen VersorgungslĂŒcken der Krankenkassen, die auch vor Auslandsreisen nicht halt machen, lassen sich mit einer Reisekrankenversicherung der Mondial schließen.

Leistungen

  • Kostenerstattung der medizinisch notwendigen Hilfe, ambulant sowie stationĂ€r bei akuten Erkrankungen oder Unfall 
  • medizinisch sinnvoller RĂŒcktransport 
  • Empfehlung des Arztes oder Krankenhauses mit dem höchsten medizinischen Standard 
  • KostenĂŒbernahme von Telefon- sowie Transportkosten
  • Unterbringung eines Angehörigen, sofern die stĂ€ndige Anwesenheit erforderlich ist oder – alternativ die anfallenden Fahrkosten fĂŒr den Krankenhausbesuch 
  • Abschluss bei Reisebuchung, spĂ€testens jedoch bis 30 Tage vor Reiseantritt

Testurteil

Die Reise Krankenversicherung der Mondial Elvia wird ĂŒber die Allianz Assistance angeboten und konnte 06/2012 bei der Stiftung Warentest Finanztest mit einem „Befriedigend (2,6)“ abschließen. Der Test ist unter http://www.testberichte.de/p/aga-tests/elvia-eajk-jaka-fajk-uajk-testbericht.html einsehbar.

Beitrag berechnen & Versicherung vergleichen

Die BeitrĂ€ge der Mondial Reise Krankenversicherung richten sich auch danach, ob der Selbstbehalt abgewĂ€hlt wird. Mit dem blauen Button „Zum Versicherungsvergleich >>“ lĂ€sst sich der interne Vergleichsrechner erreichen, mittels dem die Leistungen aller Anbieter aufgrund der individuellen Angaben verglichen werden können.

null

 


 

FĂŒr eine Reise, die ins Ausland geplant wird, sollte auch eine Reisekrankenversicherung abgeschlossen werden. Die gesetzlichen Krankenkassen ĂŒbernehmen bestimmte Leistungen bei Reisen ins europĂ€ische Ausland, jedoch ist die LeistungsĂŒbernahme als unzureichend zu bezeichnen, da diverse Behandlungen ausgeschlossen sind und fĂŒr LĂ€nder außerhalb Europas keinerlei Kosten im Krankheitsfall ĂŒbernommen werden. Eine Reisekrankenversicherung der Mondial bildet daher eine sinnvolle Alternative. 

Die Mondial Assistance Group

Zu der Allianz Group gehört die Mondial Assistance, die in zahlreichen LĂ€ndern ĂŒber Niederlassungen verfĂŒgt. Somit ist diese Versicherungsgruppe fĂŒhrend im Bereich der Assistance. Zu den Bereichen gehören auch die Mondial Reisekrankenversicherungen, die einen umfangreichen Schutz bieten. GegrĂŒndet wurde das Unternehmen im Jahr 2000 durch die Zusammenlegung der Unternehmen Elvia Reiseversicherungs-Gesellschaft sowie der SACNAS-Mondial Assistance. Ihren deutschen Hauptsitz hat das Unternehmen in MĂŒnchen 

Die Reisekrankenversicherungen der Mondial

Zu den Produkten gehören verschiedene „Tarife“, die sich an jedes gewĂŒnschte BedĂŒrfnis richten und als Elvia Reiseschutz bekannt sind. So sind unterschiedliche Reiseversicherungen mit einer integrierten Reise Krankenversicherung der Mondial erhĂ€ltlich, aber ebenfalls bietet die Mondial eine Reise Krankenversicherung ohne weitere Zusatzpakete an. Sie ist weltweit gĂŒltig und bietet Schutz fĂŒr Reisen, die bis zu 93 Tagen andauern. Ebenfalls wichtig zu wissen ist die Tatsache, dass bei dem Versicherten ein Eigenanteil pro Versicherungsfall verbleibt. Dieser kann allerdings gegen einen Aufpreis bei der Mondial Reisekrankenversicherung abgewĂ€hlt werden. GrundsĂ€tzlich sind alle Arten der Reisen versichert, dies gilt fĂŒr Privatpersonen sowie fĂŒr GeschĂ€ftsreisen. Die Notrufzentrale ist rund um die Uhr auf der ganzen Welt fĂŒr die Versicherten erreichbar.

Leistungen der Mondial Reisekrankenversicherung

Zu den „Leistungen“ gehört die Erstattung einer medizinisch notwendigen Hilfe. Dies ist fĂŒr ambulante oder stationĂ€re Behandlungen gĂŒltig. Dies ist gĂŒltig bei einer akuten Erkrankung oder aber einem Unfall. Sollte der RĂŒcktransport vom Arzt als medizinisch sinnvoll anerkannt werden, wird auch dieser von der Mondial Reise Krankenversicherung getragen. Ebenfalls enthalten ist das Paket Assistance Plus. DarĂŒber erhĂ€lt der Versicherte im Krankheitsfall eine Empfehlung fĂŒr den Arzt oder das Krankenhaus, welches zur Zeit den höchsten medizinischen Standard ausweist und sich dennoch in nĂ€chst erreichbarer NĂ€he befindet. Wenn der Patient den Anweisungen Folge leistet, dann werden die nachgewiesenen und notwendigen Telefonkosten sowie die nachgewiesenen Transportkosten zu der empfohlenen Anlaufstelle ĂŒbernommen. Ebenfalls ĂŒbernimmt die Reisekrankenversicherung der Mondial die Unterbringung eines Angehörigen im oder aber in der NĂ€he des Krankenhauses, wenn die stĂ€ndige Anwesenheit erforderlich sein sollte. Alternativ können die Kosten fĂŒr die Besuchsfahrten ĂŒbernommen werden.

Testurteil

Die Reisekrankenversicherung, welche ĂŒber die Allianz Assistance von Mondial angeboten wird, hat im Juni 2012 bei der Stiftung Warentest Finanztest mit einem „Befriedigend (2,6)“ abgeschnitten. Dabei fĂŒhrten die AusschlĂŒsse bei Gesundheit sowie Kriegen und Pandemien zu der Herabstufung der ansonsten sehr guten Leistungen.

Versicherungsvergleich

Mittels dem „internen Vergleichsrechner“ können die individuellen BeitrĂ€ge berechnet und mit den Leistungen anderer Anbieter in Relation gesetzt werden.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂŒr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europĂ€isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung ĂŒbernommen, reist man allerdings in LĂ€nder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall ĂŒberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten ĂŒbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationĂ€re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und RĂŒcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂŒbernommen?

Nicht ĂŒbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsĂ€tzlich herbeigefĂŒhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten ĂŒbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich