Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung KPT

Versicherungsleistungen

  • ambulante und station√§re Behandlungskosten
  • bei Aufenthalten au√üerhalb der Schweiz
  • soweit sie die Leistungen der Krankenpflichtversicherung √ľbersteigen
  • Zahnbehandlungen bis 3.000 CHF, soweit unfallbedingt erforderlich

Assistance Leistungen

  • Notfallberatung und Organisation von Hilfe √ľber KPT-Notruf
  • Unfall- und Krankentransport
  • R√ľcktransport in die Schweiz (bis sp√§testens 30 Tage nach Versicherungsablauf)
  • Rettungs- und Bergungsma√ünahmen bis 20.000 CHF
  • √úberf√ľhrung Verstorbener
  • √úbernahme zus√§tzlicher Hotelkosten bis 1.500 CHF (falls Familienangeh√∂rige mitreisen, bis 3.000 CHF)
  • Beschaffung von im Reiseland nicht verf√ľgbaren Medikamenten

Besonderheiten

  • Versicherungsvoraussetzung: Schweizer Wohnsitz oder Grenzg√§nger mit Schweizer Krankenpflichtversicherung
  • Versicherungen k√∂nnen f√ľr Einzelpersonen und f√ľr Familien (doppelte Versicherungspr√§mie) abgeschlossen werden.
  • Versicherungslaufzeit: zwischen 17 und 365 Tagen
  • Bei Verweigerung vertrauens√§rztlicher Untersuchung erfolgt keine Versicherungsleistung.¬†
  • Erl√∂schen der Versicherung am Laufzeitende

Versicherungsausschl√ľsse

  • Krieg, Erdbeben, atomare Strahlung
  • Teilnahme an Wettfahrten und Wettk√§mpfen
  • Missbrauch von Arzneimitteln, Drogen, Tabak und Alkohol
  • Schwangerschaftskomplikationen
  • Entbindungen nach 26. Schwangerschaftswoche
  • Vorerkrankungen und Unfallfolgen

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Den f√ľr Sie g√ľnstigsten Versicherungstarif k√∂nnen Sie mit dem Tarifrechner auf dieser Seite ermitteln.

null

 


 

Die Reisekrankenversicherungen KPT stellen die Gesundheitsversorgung bei weltweiten Reisen sicher.

Versicherungsleistungen

Die Reise Krankenversicherung KPT ersetzt die bei Aufenthalten au√üerhalb der Schweiz entstehenden, ambulanten und station√§ren Behandlungskosten, soweit sie nicht von der gesetzlichen Pflichtversicherung abgedeckt werden, deren Leistungen die KPT allerdings bevorschusst. Nur unfallbedingt notwendige Zahnbehandlungen werden bis 3.000 CHF erstattet. R√ľcktransporte werden bis sp√§testens 30 Tage nach Versicherungsvertragsende √ľbernommen, falls ein vorheriger R√ľcktransport medizinisch unm√∂glich war.

Versicherungsvoraussetzungen und Besonderheiten

Im Rahmen der KPT Reise Krankenversicherung können Personen mit Schweizer Wohnsitz oder Grenzgänger versichert werden, die eine schweizerische Krankenpflegepflichtversicherung besitzen. Der Versicherungsschutz erlischt bei Wegfall des Schweizer Wohnsitzes. Die Versicherungsprämie muss bis spätestens zwei Tage vor Reiseantritt bezahlt werden. Verweigert der Versicherte eine vertrauensärztliche Untersuchung, so erfolgt seitens der KPT Reisekrankenversicherung keine Leistung.

Assistance Leistungen

√úber den st√§ndig besetzten KPT-Notruf wird umfassende Beratung sichergestellt und rasche Hilfe organisiert. Zu den Assistance-Leistungen geh√∂ren Unfall- und Krankentransporte, R√ľcktransporte in die Schweiz, Rettungs- und Bergungsma√ünahmen (bis 20.000 CHF), √úberf√ľhrung in Todesf√§llen sowie die √úbernahme zus√§tzlicher Hotelkosten nach station√§ren Aufenthalten bis 1.500 CHF (t√§glich 150 CHF bis zu 10 Tage) f√ľr den Versicherten sowie bis 3.000 CHF, falls Familienangeh√∂rige mitreisen. Ben√∂tigte, aber im Reiseland nicht erh√§ltliche Arzneimittel werden beschafft.¬†

Versicherungsausschl√ľsse

Von der Versicherung ausgeschlossen sind u. a. Behandlungen, die aufgrund kriegerischer Ereignisse, Erdbeben, atomarer Strahlung, Flugzeugentf√ľhrungen, Rallye- und Wettfahrten, professionellen Wettk√§mpfen, ‚ÄěWagnissen‚Äú, Arzneimittel-, Drogen-, Tabak- und Alkoholmissbrauch, Schwangerschaftskomplikationen und nach der 26. Schwangerschaftswoche erfolgenden Entbindungen erforderlich werden. Die Versicherung umfasst ferner nicht die Behandlung bestehender Krankheiten und sowie der Folgen eines vorangegangenen Unfalls oder kosmetischer Eingriffe im Ausland.

Versicherungstarife und Prämien

Die KPT Reisekrankenversicherungen k√∂nnen f√ľr einzelne Personen oder (mit jeweils doppelter Versicherungspr√§mie) als Familienversicherung abgeschlossen werden. F√ľr eine einzelne Person betr√§gt die Pr√§mie f√ľr eine KPT Reisekrankenversicherung z. B. bei einer Reisedauer von 17 Tagen 25 CHF, bei 31 Tagen 35 CHF, bei 62 Tagen 50 CHF, bei 183 Tagen 104 CHF und bei 365 Tagen 136 CHF. Nach Ablauf der vereinbarten Versicherungsdauer erlischt die Versicherung.

Versicherungsbedingungen (AVB)

Die AVB der KPT Reisekrankenversicherungen können unter http://www.kpt.ch/reiseversicherung aufgerufen werden.

Häufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung f√ľr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europ√§isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung √ľbernommen, reist man allerdings in L√§nder wie beispielsweise √Ągypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall √ľberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten √ľbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung station√§re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und R√ľcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht √ľbernommen?

Nicht √ľbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen St√∂rungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vors√§tzlich herbeigef√ľhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten √ľbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich