Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Jetzt¬†Marktf√ľhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung DFV

Geltungsbereich 

  • Personen mit st√§ndigem Wohnsitz in Deutschland, die Mitglied in der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung sind
  • Versicherungsschutz nur bei vor√ľbergehenden Auslandsaufenthalten
  • Versicherungsschutz in den ersten 6 Reisewochen
  • Kinder sind bis zum Ende des Versicherungsjahres mitversichert, in dem sie das 18. Lebensjahr vollenden.
  • einj√§hrige Versicherungslaufzeit
  • Einzelpersonen- oder Familienvertrag

Versicherungsleistungen

  • Ersatz von nicht durch die GKV abgedeckten (grunds√§tzlich schulmedizinischen) Leistungen
  • ambulante Heilbehandlungen nach Krankheiten und Unf√§llen
  • Krankenhausaufenthalte
  • Medikamente
  • Schwangerschaftskomplikationen
  • Fr√ľh- und Fehlgeburten
  • medizinisch erforderliche Schwangerschaftsabbr√ľche
  • zahnmedizinische Notf√§lle
  • Betreuungskosten bei betreuungslos gewordenen Kindern
  • Unterkunfts- und Verpflegungskosten einer Begleitperson bei station√§r behandelten minderj√§hrigen Kindern
  • Erstattung nachgewiesener Sachkosten bei Behandlung durch Ehepartner, Kinder oder Eltern
  • Kein Selbstbehalt

Versicherungsausschl√ľsse

  • Kosten aufgrund von vor Versicherungsbeginn stattgefundener Ereignisse
  • Heilbehandlungen, die zum Zweck der Reise geh√∂rten
  • Heilbehandlungen, deren Durchf√ľhrung bei Reisebeginn feststand
  • Heilbehandlungen, die zum erreichbaren Erfolg in einem Missverh√§ltnis stehen
  • Schwangerschaftsbehandlungen und Vorsorgeuntersuchungen
  • Entbindungen
  • Rehabilitations-, Sanatoriums- und Kurbehandlungen
  • Psychoanalysen und Psychotherapien
  • Unterbringung wegen Pflegebed√ľrftigkeit
  • vors√§tzlich herbeigef√ľhrte Unf√§lle oder Erkrankungen
  • kriegerische Ereignisse, soweit nicht w√§hrend einer Auslandsreise √ľberraschend begonnen

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Unser Tarifrechner f√ľhrt sie zu der g√ľnstigsten Reisekrankenversicherung.

null

 


 

Die DFV Reisekrankenversicherung ersetzt die nach Unfällen und Krankheiten entstehenden Kosten. 

Räumlicher Geltungsbereich 

Personen, die ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben und der deutschen gesetzlichen Krankenversicherung angehören, können versichert werden. Der Schutz durch DFV Reisekrankenversicherungen bezieht sich auf alle Staaten außerhalb des Landes, in dem sich der ständige Wohnsitz befindet. Bei Wegfall des ständigen deutschen Wohnsitzes erlischt die Versicherung am darauffolgenden Monatsende. 

Zeitlicher Geltungsbereich

Die Versicherung wird mit einer Laufzeit von einem Jahr abgeschlossen, so dass eine DFV Reise Krankenversicherung 3 Monate nicht m√∂glich ist. Die DFV Reisekrankenversicherung gilt bei jeder Auslandsreise f√ľr 42 Tage, es sei denn, es wird Transportunf√§higkeit nachgewiesen. Auslandsreisen sind nur vor√ľbergehende Auslandsaufenthalte zu Urlaubs- oder Gesch√§ftszwecken, nicht aber Aufenthalte zwecks bewohnen eines Auslandswohnsitzes. Mitversicherte Kinder sind bis zum Ende des Versicherungsjahres mitversichert, in dem sie das 18. Lebensjahr erreichen.

Versicherungsleistungen

Die Reisekrankenversicherungen DFV, die als Einzelpersonen- oder als Familienvertrag abgeschlossen werden k√∂nnen, ersetzen Aufwendungen f√ľr notwendige Heilbehandlungen bei Krankheiten und Unf√§llen, Krankenhausaufenthalte, Medikamente, Schwangerschaftskomplikationen, Fr√ľh- und Fehlgeburten, medizinisch erforderliche Schwangerschaftsabbr√ľche und zahnmedizinische Notf√§lle in H√∂he der nicht durch die gesetzliche Krankenversicherung √ľbernommenen Kosten. Es werden die Kosten f√ľr schulmedizinisch anerkannte sowie f√ľr solche Diagnose- und Therapieverfahren ersetzt, die sich ebenfalls bew√§hrt haben oder die mangels schulmedizinischer Alternativen eingesetzt werden. Die Erstattung wird jedoch begrenzt auf die H√∂he der Kosten, die bei schulmedizinischer Behandlung entstanden w√§re. Bei betreuungslos gewordenen minderj√§hrigen Kindern √ľbernimmt die Versicherung die Kinderbetreuungskosten. Bei station√§rer Behandlung eines minderj√§hrigen Kindes √ľbernimmt die Reisekrankenversicherung DFV Unterkunfts- und Verpflegungskosten einer Begleitperson. Es wird kein Selbstbehalt berechnet.¬†

Versicherungsausschl√ľsse

Die Reisekrankenversicherungen DFV ersetzen nicht Kosten aufgrund von vor Versicherungsbeginn stattgefundenen Ereignissen sowie von Heilbehandlungen, die Zweck der Reise waren oder deren Durchf√ľhrung bei Reisebeginn bereits feststand. Es werden nur Leistungen erstattet, die nicht in einem offenkundigen Missverh√§ltnis zu dem erreichbaren Erfolg stehen. Die Versicherung umfasst grunds√§tzlich keine Schwangerschaftsbehandlungen oder Vorsorgeuntersuchungen sowie Entbindungen. Ausgeschlossen sind au√üerdem Rehabilitations-, Sanatoriums- oder Kurbehandlungen, Psychoanalysen und Psychotherapien sowie wegen Pflegebed√ľrftigkeit erforderliche Unterbringung oder Verwahrung. Bei Behandlungen durch Ehepartner, Kinder oder Eltern werden nur die nachgewiesenen Sachkosten erstattet. Vors√§tzlich herbeigef√ľhrte Unf√§lle und Erkrankungen sowie Suchtkrankheiten f√ľhren ebenfalls nicht zu einer Leistungspflicht. Bei kriegerischen Ereignissen leistet die DFV Reise Krankenversicherung nur, wenn der Versicherte w√§hrend der Auslandsreise √ľberraschend von den Vorkommnissen betroffen wird. Ist die Ausreise m√∂glich, erlischt der Versicherungsschutz sieben Tage nach Kriegsausbruch.

Versicherungsprämie

Die Jahrespr√§mie der DFV Krankenversicherungen kann altersunabh√§ngig ab 8,90 ‚ā¨ abgeschlossen werden.

Versicherungsbedingungen 

Die Bedingungen der DFV Reisekrankenversicherung befinden sich unter http://www.dfv.ag/produkte/krankenzusatzversicherung/auslandskrankenversicherung/.

Testergebnis

Die Zeitschrift Finanztest (06/2012) hat die Reise Krankenversicherung DFV mit ‚Äěsehr gut‚Äú (1,3) bewertet (http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Neue-Testsieger-4374390-tabelle/alleVersicherungenAusDemTest/?start=1).

Häufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung f√ľr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europ√§isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung √ľbernommen, reist man allerdings in L√§nder wie beispielsweise √Ągypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall √ľberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten √ľbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung station√§re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und R√ľcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht √ľbernommen?

Nicht √ľbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen St√∂rungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vors√§tzlich herbeigef√ľhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten √ľbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich