Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung Deutscher Ring

anbieter_page.php

Um die VersorgungslĂŒcke der gesetzlichen Krankenkassen bei Reisen schließen zu können, bietet der Deutsche Ring eine Zusatzkrankenversicherung fĂŒr jedes ReisebedĂŒrfnis an.

Leistungen

  • weltweiter Schutz
  • 100%ige KostenĂŒbernahme fĂŒr akut medizinisch notwendige Behandlungen , die Ă€rztlich, zahnĂ€rztlich oder stationĂ€r durchgefĂŒhrt werden mĂŒsssen
  • RĂŒcktransport, sofern dieser als medizinisch sinnvoll sowie vertretbar angesehen wird
  • Ă€rztlich verordnete Medikamente, Heil-, Verband- sowie unfallbedingte Hilfsmittel
  • Transportkosten zum Notarzt oder ins Krankenhaus
  • Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus bei Kindern unter 10 Jahren
  • ÜberfĂŒhrungskosten im Todesfall oder Bestattung am Sterbeort bis 10.000 Euro

Testurteil

Bei der Stiftung Warentest Finanztest hat die Reisekrankenversicherung Deutscher Ring mit einem „Ausreichend (3,9)“ abgeschlossen. Unter http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_deutscher_ring_urlaubskrankenversicherung_kr03_p106988.html kann das Ergebnis eingesehen werden.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich >>“ können die Kosten berechnet sowie auch alle Anbieter miteinander in Relation gesetzt werden.

 


 

Auch auf einer Reise sollte jeder dafĂŒr sorgen, dass er fĂŒr den Krankheitsfall perfekt abgesichert ist. Bei Reisen innerhalb der europĂ€ischen LĂ€nder sowie den Mittelmeeranrainerstaaten mĂŒssen zwar die gesetzlichen Krankenkassen, laut dem Kooperationsvertrag, Leistungen gewĂ€hren. Jedoch sind diese unzureichend, da ein Rest beim Versicherten als Eigenanteil verbleibt. DarĂŒber hinaus werden einige Leistungen nicht vergĂŒtet und bei Reisen in außereuropĂ€ische LĂ€nder erfolgt keinerlei KostenĂŒbernahme. Eine Reisekrankenversicherung Deutscher Ring kann hier eine Alternative bilden. 

Deutscher Ring Versicherungen

Die Unternehmensgruppe Deutscher Ring fand seine GrĂŒndung im Jahr 1913 in Hamburg und bildete seinerzeit eine Volksversicherung. Im Laufe der Jahrzehnte kamen weitere Unternehmenszweige hinzu und es schlossen sich alle Zweige zu der gemeinsamen Versicherungsgruppe „Deutscher Ring“ zusammen. Ebenfalls wurden einige Versicherungsgesellschaften ĂŒbernommen und das Versicherungsangebot weiter ausgebaut. Mittlerweile gehört der Bereich der Krankenversicherung zur Signal Iduna Gruppe und bildet einen Gleichordnungskonzern. Die Reisekrankenversicherungen vom Deutscher Ring sind in den Zusatzkrankenversicherungen einzuordnen.

Deutscher Ring Reisekrankenversicherungen

Das Unternehmen bietet verschiedene „Tarife“ fĂŒr diesen Versicherungsbereich an. So ist eine Absicherung fĂŒr Urlaubsreisen bis zu 42 Tage, fĂŒr Reisen bis zu einem Jahr sowie fĂŒr Jugend-Gruppenreisen erhĂ€ltlich. Diese Tarife der Reise Krankenversicherung Deutscher Ring richteen sich individuell an Verbraucher, die in den Urlaub reisen oder geschĂ€ftlich unterwegs sind. Die Reisen bis zu 1 Jahr eignen sich ebenso fĂŒr die auslĂ€ndischen GĂ€ste, die Deutschland besuchen. FĂŒr diese Absicherung gilt als höchstmögliches, versicherbares Alter das 69. Lebensjahr, wĂ€hrend bei der Urlaubsreise bis 42 Tage eine Altersgrenze von 70 Jahren gĂŒltig ist. Ebenfalls ist die Versicherung fĂŒr Jugend-Gruppenreisen auch fĂŒr auslĂ€ndische Jugendgruppen nutzbar, die Absicherung ist um weitere Produkte erweitert. Um eine schnelle Hilfe bei NotfĂ€llen zu erhalten, bietet die Deutscher Ring Reisekrankenversicherung eine Notrufzentrale, die den Versicherten rund um die Uhr zur VerfĂŒgung steht. 

Leistungen der Deutscher Ring Reisekrankenversicherung

Zu den „Leistungen“ der Deutscher Ring Reise Krankenversicherung gehört die KostenĂŒbernahme bei akut medizinisch notwendigen Behandlungen, die Ă€rztlich, zahnĂ€rztlich oder stationĂ€r durchgefĂŒhrt werden. Hierbei werden 100% der Kosten getragen. Ein KrankenrĂŒcktransport wird dann ĂŒbernommen, wenn ein, von dem Versicherungsunternehmen beauftragter Arzt sich mit dem im Ausland behandelnden Arzt abstimmt und gemeinsam der Beschluss stattfindet, dass der KrankenrĂŒcktransport als medizinisch sinnvoll sowie vertretbar angesehen wird. Bei einem Auslandsaufenthalt bis zu einem Jahr sind weiterhin Medikamente, Heil-, Verband- sowie unfallbedingte Hilfsmittel inbegriffen. Ebenso gehören die Transportkosten zum Notarzt oder Krankenhaus sowie die Unterbringung einer Begleitperson im Krankenhaus, wenn es sich beim Patienten um ein Kind unter 10 Jahren handelt, zum Leistungsumfang. Tritt der schlimmste Fall ein, werden die ÜberfĂŒhrungskosten oder alternativ die Bestattung am Sterbeort in Höhe bis 10.000 Euro ĂŒbernommen.

Testurteil

Bei der Stiftung Warentest Finanztest konnte die Deutscher Ring Reise Krankenversicherung lediglich mit einem „Ausreichend (3,9)“ abgeschnitten. Vor allem die AusschlĂŒsse bei Gesundheit, die lediglich mit einem „Mangelhaft“ bewertet wurden, fĂŒhrten zu diesem Ergebnis. 

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Vergleichsrechner können die individuellen BeitrÀge errechnet werden. Weiterhin lassen sich die Leistungen mit denen, anderer Anbieter in Relation setzen.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂŒr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europĂ€isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung ĂŒbernommen, reist man allerdings in LĂ€nder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall ĂŒberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten ĂŒbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationĂ€re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und RĂŒcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂŒbernommen?

Nicht ĂŒbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsĂ€tzlich herbeigefĂŒhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten ĂŒbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich