Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung Debeka

anbieter_page.php

Um bestehende VersorgungslĂŒcken der Krankenkassen bei einem Auslandsaufenthalt zu schließen oder damit Privatversicherte ihre BeitragsrĂŒckerstattung nicht gefĂ€hrden, hat die Debeka mit dem Tarif AR eine Reisekrankenversicherung im Programm.

Leistungen

  • ambulante sowie stationĂ€re Behandlungen
  • verschriebene Arznei-, Heil- und Verbandsmittel
  • Unterbringung im Krankenhaus sowie notwendige Operationen
  • Krankentransport zum nĂ€chstliegenden Arzt oder Krankenhaus, sofern erforderlich
  • KrankenrĂŒcktransport, wenn er medizinisch notwendig oder die Behandlung zu aufwendig ist
  • schmerzstillende Zahnbehandlung inkl. notwendiger, einfacher FĂŒllungen sowie Reparatur vom Zahnersatz
  • Im Todesfall ÜberfĂŒhrung ins Heimatland oder alternativ Bestattung im Reiseland bis zu einer Höhe von 11.000 Euro

Testergebnis

Das Testinstitut Stiftung Warentest Finanztest beurteilte im Juni 2012 die Debeka mit ihrer Reisekrankenversicherung mit einem „Befriedigend (2,8)“. Das Testurteil ist nachzulesen unter http://www.testberichte.de/test/produkt_tests_debeka_auslandsreise_krankenversicherung_ar_p73900.html

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Ein Vergleich der Debeka mit Reisekrankenversicherungen anderer Gesellschaften kann mittels dem internen Vergleichsrechner, der ĂŒber blauten Button „Zum Versicherungsvergleich >>“ erreichbar ist, durchgefĂŒhrt werden.

 


 

Die Reisekrankenversicherung der Debeka ist dazu gedacht, um VersorgungslĂŒcken im Krankheitsfall bei einer Reise ins Ausland zu schließen. Mit dem europĂ€ischen Ausland sowie den Mittelmeeranrainerstaaten existiert ein Sozialversicherungsabkommen, welches aussagt, dass bereits Leistungen durch die gesetzlichen Krankenkassen ersetzt werden mĂŒssen. Jedoch verbleibt immer noch ein Eigenanteil beim Reisenden. Einige Leistungen allerdings werden nicht ĂŒbernommen, ebenfalls erfolgt keine KostenĂŒbernahme bei Reisen ins außereuropĂ€ische Ausland. DarĂŒber hinaus erhalten Privatpatienten die Möglichkeit, mit der Debeka Reisekrankenversicherung ihren BeitragsrĂŒckerstattungsanspruch zu sichern.

Die Debeka Versicherung

Bereits im Jahr 1905 wurde die Debeka als reine Krankenversicherungsgesellschaft fĂŒr Beamte gegrĂŒndet. Im Laufe der Jahre öffnete sie sich jedoch auch fĂŒr Privatpersonen und konnte sich zu einer der fĂŒhrenden Unternehmen auf dem Versicherungsmarkt behaupten. In der jetzigen Form bietet die Gruppe ein umfangreiches Spektrum an Versicherungen an, die als Verein auf Gegenseitigkeit agieren, sowie Bauspar- und Pensionskassen. Ebenfalls ist eine Betriebskrankenkasse angehörig. Die Reisekrankenversicherung der Debeka gehört zu den Zusatzversicherungen in dem Angebot der Krankenversicherung.

Die Debeka Reisekrankenversicherung

Im Bereich der Reisekrankenversicherung steht fĂŒr Auslandsreisen der „Tarif AR“ zur VerfĂŒgung, der eine 100%ige Leistung verspricht. Dieser ist weltweit gĂŒltig und besteht vom ersten Tag an bis zu einer Höchstreisedauer von 70 Tagen. Sollte aus KrankheitsgrĂŒnden eine fristgemĂ€ĂŸe RĂŒckreise nicht möglich sein, dann verlĂ€ngert sich der Auslandskrankenschutz entsprechend, bis der Patient wieder transportfĂ€hig oder genesen sein wird. Bei Behandlungen kleinerer Art muss der Reisende in Vorleistung treten und erhĂ€lt im Anschluss die Kosten zurĂŒckerstattet, bei besonderen NotfĂ€llen steht bei der Reisekrankenversicherung der Debeka eine Notfallnummer zur VerfĂŒgung, die rund um die Uhr erreichbar ist. 

Die Leistungen der Reisekrankenversicherung

Zu den „Leistungen“ gehören ambulante sowie stationĂ€re Behandlungen sowie die Erstattung von verschriebenen Medikamenten, Verbands- und Heilmitteln. Ist das Erreichen des nĂ€chstgelegenen Arztes oder Krankenhauses lediglich mittels einem Krankentransport möglich, werden diese Kosten ebenfalls getragen. Auch die Unterbringung sowie notwendige Operationen gehören zum Leistungsumfang. Sollte die Behandlung zu aufwendig sein, so dass ein RĂŒcktransport als medizinisch notwendig erachtet wird, ĂŒbernimmt die Debeka hierfĂŒr die anfallenden Kosten. Zahnschmerzen im Urlaub sind ein hĂ€ufiges Übel und können den schönsten Urlaub vermiesen. Die Debeka leistet Kostenerstattung bei schmerzstillenden Behandlungen sowie notwendigen FĂŒllungen in einer einfachen AusfĂŒhrung und notwendige Reparaturen am Zahnersatz. Unangenehm wird es, wenn der Todesfall im Urlaub eintritt. In der Reisekrankenversicherung der Debeka ist die ÜberfĂŒhrung nach Deutschland oder aber alternativ die Bestattung im Reiseland bis zu einer Summe von 11.000 Euro integriert. Es ist möglich, die Reisekrankenversicherung der Debeka online abschließen zu können, so dass selbst kurzfristig der Schutz besteht.

Die Reisekrankenversicherung der Debeka im Test

Die Stiftung Warentest Finanztest hat im Juni 2012 das Angebot der Debeka mit einem „Befriedigend (2,8)“ bewertet. Hierbei wurden die AusschlĂŒsse bei Kriegen und Pandemien kritisiert.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Vergleichsrechner kann der Vergleich der Debeka mit Reisekrankenversicherungen anderer Anbieter in Relation gesetzt werden.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂŒr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europĂ€isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung ĂŒbernommen, reist man allerdings in LĂ€nder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall ĂŒberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten ĂŒbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationĂ€re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und RĂŒcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂŒbernommen?

Nicht ĂŒbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsĂ€tzlich herbeigefĂŒhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten ĂŒbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich