Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung DAK

anbieter_page.php

Die Reisekrankenversicherung „DAKplus Reise“ bietet sowohl fĂŒr GeschĂ€ftsreisen als auch fĂŒr private Urlaubsreisen den ergĂ€nzenden Versicherungsschutz zur gesetzlichen und privaten Krankenversicherung.

StationÀre Behandlungen

  • Übernahme der Kosten fĂŒr stationĂ€re Behandlungen
  • Zahlung von Krankenhaustagegeld bis zu maximal 20 Tagen

Ambulante Behandlungen

  • KostenĂŒbernahme in voller Höhe fĂŒr ambulante Behandlungen
  • KostenĂŒbernahme bei Ă€rztlich verordneten Massagen
  • KostenĂŒbernahme fĂŒr verordnete Medikamente und Verbandmittel
  • Übernahme von Kosten fĂŒr Schwangerschaftsuntersuchungen
  • Übernahme von zahnmedizinischen Behandlungskosten ohne Höchstgrenze

Transportkosten und ÜberfĂŒhrungskosten

  • Übernahme von Transportkosten im Reiseland
  • Übernahme der Kosten bei einem medizinisch notwendigen RĂŒcktransport
  • Erstattung von ÜberfĂŒhrungskosten bis 10.000 Euro
  • Übernahme von Bestattungskosten im Ausland bis zu 10.000 Euro

Tarife und Reisedauer

  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • GeschĂ€fts- und Dienstreisen bis zu einer maximalen Dauer von 10 Tagen
  • Private Reisen bis zu einer maximalen Dauer von 56 Tagen
  • PrĂ€miengĂŒnstiger Familientarif verfĂŒgbar

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Die fĂŒr die Reisekrankenversicherung zu entrichtenden BeitrĂ€ge sind nicht nur vom Leistungsumfang, sondern vom Alter des Versicherungsnehmers und der Anzahl der reisenden Personen abhĂ€ngig. Über den blau hinterlegten Button „Zum Versicherungsvergleich“ gelangen Sie zum seiteninternen Tarifrechner. Mit diesem können Sie die Tarife der einzelnen Versicherungsanbieter direkt vergleichen und die fĂŒr Sie passende Versicherungspolice ermitteln. Im Anschluss daran kann der Onlineabschluss erfolgen.

 


 

Die DAK bietet nicht nur die Krankenvollversicherung an. Vielmehr bietet die Versicherungsgesellschaft auch umfangreiche und individuell anpassbare Zusatzversicherungen aus dem Bereich der Gesundheitsvorsorge. Eine wichtige Zusatzversicherung fĂŒr einen Auslandsaufenthalt ist die Reisekrankenversicherung der DAK. Alle Reisekrankenversicherungen der DAK werden in Kooperation mit der namhaften Hanse Merkur angeboten und können fĂŒr GeschĂ€fts- und Dienstreisen ebenso abgeschlossen werden wie fĂŒr die private Urlaubsreise. Mit dem Tarif „DAKplus Reise“ bietet die DAK fĂŒr die Reise eine Krankenversicherung sowohl fĂŒr Mitglieder der privaten als auch der gesetzlichen Krankenkassen an.

Geltungsbereich und Geltungsdauer

UnabhĂ€ngig vom Ziel der Reise ist die Krankenversicherung der DAK fĂŒr GeschĂ€fts- und Dienstreisen mit einer maximalen Dauer von 10 Tagen sowie fĂŒr private Reisen mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 56 Tagen abschließbar. Solange eine Reise die festgelegte maximale Reisedauer nicht ĂŒberschreitet besteht ein weltweiter Versicherungsschutz durch die Reisekrankenversicherungen der DAK und der Hanse Merkur ohne den Ausschluss einzelner Reise- und UrlaubslĂ€nder. Der Versicherungsschutz besteht hierbei immer fĂŒr die Dauer eines Kalenderjahres und beinhaltet alle einzelnen Reisen innerhalb dieses Zeitraums.

BeitrÀge und Tarife

Die DAK Reisekrankenversicherungen sind fĂŒr Einzelpersonen und fĂŒr Familien abschließbar. Der in Kooperation mit der Hanse Merkur angebotene Tarif „DAK plus Reise“ ist eine Jahrespolice, deren Beitrag sich am Alter des Versicherungsnehmers orientiert. Einzelpersonen bis zum 64. Lebensjahr zahlen einen Beitrag von 7,10 Euro. Versicherungsnehmer zwischen 65 und 74 Jahren zahlen einen jĂ€hrlichen Beitrag von 14,20 Euro. Mit dem Erreichen des 75. Lebensjahres steigt der jĂ€hrliche Beitrag auf 34 Euro. Die DAK Reisekrankenversicherung fĂŒr die ganze Familie kann fĂŒr maximal zwei Erwachsene und alle Kinder bis zum 21. Lebensjahr abgeschlossen werden, solange diese den gleichen Wohnsitz haben wie die Eltern.

Leistungsumfang

Im Leistungsumfang der Reisekrankenversicherungen der DAK sind alle anfallenden ambulanten und stationĂ€ren Behandlungen wĂ€hrend einer versicherten Reise enthalten. Hierbei erstattet die DAK die Kosten auf privatĂ€rztlicherer Honorarbasis. Erstattungshöchstgrenzen sind bei den Reisekrankenversicherungen der Hanse Merkur und der DAK nicht vertraglich vereinbart. Ausschlaggebend fĂŒr die ErstattungsfĂ€higkeit ist bei ambulanten, stationĂ€ren und zahnmedizinischen Behandlungen die Ă€rztliche Anordnung und die Vorlage eines entsprechenden Zahlungsbeleges. Wenn ein in der Familienpolice versichertes Kind stationĂ€r aufgenommen werden muss und unter 10 Jahren ist, wird ein Krankenhaustagegeld von 25 Euro geleistet. Dieses wird ĂŒber eine maximale Dauer von 20 Tagen gezahlt. Im Versicherungsumfang der DAK Reisekrankenversicherung ist die Übernahme von Transportkosten enthalten, wenn dieser medizinisch notwendig und Ă€rztlich angeordnet ist. UnabhĂ€ngig vom Reiseland werden die RĂŒcktransportkosten in das Heimatland in voller Höhe ĂŒbernommen. Hierbei muss im Vorfeld die 24 Stunden verfĂŒgbare Servicenummer informiert werden und der RĂŒcktransport organisiert werden. Sollte der Versicherungsnehmer wĂ€hrend der Reise versterben, leistet die DAK wahlweise in Form der Erstattung der ÜberfĂŒhrungskosten oder sie ĂŒbernimmt die BegrĂ€bniskosten im Ausland. Hierbei ist eine Erstattungshöchstgrenze von 10.000 Euro in den Versicherungsbedingungen hinterlegt. Im Bereich der Übernahme von ambulanten Behandlungskosten besteht bei der DAK kein Ausschluss aufgrund der Schwangerschaft. Wenn wĂ€hrend der Reise eine Schwangerschaftsuntersuchung durchgefĂŒhrt werden muss, sind die Kosten hierfĂŒr in voller Höhe erstattungsfĂ€hig. Zahnmedizinische Behandlungen sind auf die Übernahme von Kosten fĂŒr schmerzstillende Behandlungen und FĂŒllungen in einfacher Ausfertig eingeschrĂ€nkt. DarĂŒber hinaus werden Kosten fĂŒr Reparaturen am Zahnersatz ohne Höchstgrenze erstattet. UnabhĂ€ngig von der Art des Versicherungsfalles erhebt die DAK keine eigene Beteiligung durch den Versicherungsnehmer. Die Kosten fĂŒr alle Behandlungen sind stets in voller Höhe erstattungsfĂ€hig, solange die entsprechende Verordnung vorliegt.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂŒr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europĂ€isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung ĂŒbernommen, reist man allerdings in LĂ€nder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall ĂŒberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten ĂŒbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationĂ€re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und RĂŒcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂŒbernommen?

Nicht ĂŒbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsĂ€tzlich herbeigefĂŒhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten ĂŒbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich