Reisekranken-Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Jetzt MarktfĂŒhrer + Testsieger vergleichen

100% Weiterempfehlung

Reisekrankenversicherung Alte Oldenburger

anbieter_page.php

Die Alte Oldenburger Reisekrankenversicherung verfolgt den Zweck, die LeistungslĂŒcke der gesetzlichen Krankenversicherungen zu schließen. Ihr Auslandsschutz erstreckt sich auf das komplette Ausland.

Die Leistungen in KĂŒrze

  • Ă€rztliche Behandlungen im ambulanten sowie stationĂ€ren Bereich, die aus einer Erkrankung oder einem Unfall resultieren
  • KostenĂŒbernahme von verordneten Medikamenten, Heil- und Hilfsmittel
  • Transportkosten zur nĂ€chstgelegenen Arztpraxis oder Krankenhaus
  • Transportkosten fĂŒr dringend benötigte Blutkonserven oder Medikamente
  • RĂŒcktransport ins Heimatland
  • Erstattung der ÜberfĂŒhrung im Todesfall oder Bestattung im Ausland bis zu einer Höhe von 10.000 Euro
  • schmerzstillende Zahnbehandlungen
  • Notrufservice ĂŒberall auf der Welt und rund um die Uhr

Testurteil

In der Ausgabe 06/2012 wurde die Reisekrankenversicherung mit einem „Befriedigend (2,7)“ bewertet. Das Testergebnis ist hier zu finden: http://www.test.de/Auslandsreise-Krankenversicherung-Neue-Testsieger-4374390-tabelle/alleVersicherungenAusDemTest/?sort=hersteller&start=1&detail=&ft=subkeys&fd=2010974CT2012PF!7E2.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Mittels dem internen Vergleichsrechner, der ĂŒber den Button mit der Aufschrift „Zum Versicherungsvergleich >>“ erreichbar ist, lassen sich die individuellen BeitrĂ€ge ermitteln. Weiterhin ist ein Vergleich mit anderen Anbietern möglich.

 


 

Ist eine Reise ins Ausland geplant, dann muss ebenfalls ĂŒber eine Auslandskrankenversicherung nachgedacht werden. Bei Reisen ins europĂ€ische Ausland oder in die Mittelmeeranrainerstaaten besteht seitens der gesetzlichen Krankenkassen ein Versicherungsabkommen, welches aussagt, dass eine KostenĂŒbernahme zumindest teilweise gewĂ€hrleistet werden muss, wobei immer ein Restanteil beim Reisenden verbleibt. Aber ebenso sind diverse Leistungen im Katalog nicht vorgesehen. Bei weltweiten Reisen hingegen erfolgt keinerlei KostenĂŒbernahme. Die Reisekrankenversicherung der Alte Oldenburger kann eine Alternative darstellen.

Alte Oldenburger Versicherung

Das Versicherungsunternehmen Alte Oldenburger wurde im Jahr 1927 als die „BĂ€uerliche Krankenkasse“ gegrĂŒndet. Sie war fĂŒr etwa fĂŒnf Jahrzehnte nur fĂŒr die Landwirtschaft zugĂ€nglich, erst eine allgemeine Neustrukturierung des Gesundheitswesens in den 70er Jahren hatte die Öffnung fĂŒr alle Berufsgruppen zur Folge. Mittlerweile gehörte das Versicherungsunternehmen, mit Sitz in Vechta, zu den privaten Anbietern im Bereich der Krankenversicherungen und unterhĂ€lt Kooperationen mit der AOK Niedersachen sowie der Landessparkasse zu Oldenburg. Die Reisekrankenversicherungen der Alte Oldenburger gehört zu den Zusatzabsicherungen, die fĂŒr jeden Reisenden zugĂ€nglich sind.

Tarife Alte Oldenburger Reisekrankenversicherung

Die Alte Oldenburger Reisekrankenversicherungen unterscheiden sich in zwei „Tarifvariationen“, nĂ€mlich der Einzelabsicherung ARK-E und der Familienversicherung ARK-F. DarĂŒber hinaus ist fĂŒr SchĂŒler und Studenten der Tarif ARK SchĂŒler + Studenten erhĂ€ltlich, der die Tarifvarianten Basic, Profi und Premium beinhaltet. Diese sind nicht nur im Preis unterschiedlich, sondern ebenso beinhalten sie tarifabhĂ€ngige Leistungen. Die Tarife ARK-E sowie ARK-F sind in der Beitragshöhe vom Eintrittsalter des Versicherten abhĂ€ngig.

Leistungen der Alte Oldenburger Reise Krankenversicherung

Zu den „Leistungen“, die bei einer akut auftretenden Erkrankung oder einem Unfall am Urlaubsort in Kraft treten, gehören alle Ă€rztlichen Leistungen im ambulanten oder stationĂ€ren Bereich. Ebenso werden die Kosten fĂŒr medizinisch verordnete Arzneimittel sowie Heil- und Hilfsmittel ĂŒbernommen. Da Zahnschmerzen grundsĂ€tzlich im Urlaub auftreten, gewĂ€hrt die Reise Krankenversicherung Alte Oldenburger Leistungen, die im Rahmen einer Schmerzbehandlung anfallen. Wird ein KrankenrĂŒcktransport notwendig, dann wird dieser durch das Versicherungsunternehmen organisiert und beglichen. Oftmals sind lebensnotwendige Blutkonserven oder Medikamente vor Ort nicht verfĂŒgbar und mĂŒssen erst beschafft werden. Die Alte Oldenburger Reisekrankenversicherung ĂŒbernimmt auch hierfĂŒr die Transportkosten. Auch mit dem Eintreten des schlimmsten Falls muss immer gerechnet werden. Dann werden die anfallenden Kosten fĂŒr eine ÜberfĂŒhrung zurĂŒck nach Deutschland oder alternativ eine Bestattung am Auslandsort in Höhe von bis zu 10.000 Euro ĂŒbernommen.

Testurteil

In der Ausgabe 06/2012 vergab die Stiftung Warentest Finanztest fĂŒr die Reisekrankenversicherung der Alte Oldenburger ein „befriedigend (2,7)“. Hierbei wurden die PrĂŒfkriterien KrankenrĂŒcktransport, ÜberfĂŒhrung und Bestattung sowie die AusschlĂŒsse bei Gesundheit mit einem „befriedigend“ bewertet, wĂ€hrend die allgemeinen Bedingungen sowie die AusschlĂŒsse bei Kriegen und Pandemien zweifelsohne als „gut“ bewertet werden konnten.

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Anhand des internen Vergleichsrechners können nicht nur die genauen Konditionen eingesehen werden, sondern ebenso die individuellen Tarife mit den Angeboten anderer Versicherungsgesellschaften in Relation gesetzt werden.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Krankenversicherung fĂŒr Reisen: Ja oder Nein?

Eine Reisekrankenversicherung ist generell sehr zu empfehlen, da man im Ausland nur teilweise durch die gesetzliche Krankenversicherung versichert ist. In den sogenannten Schengen-Staaten (europĂ€isches Ausland), werden die Kosten zwar im Krankheitsfall von der gesetzlichen Krankenversicherung ĂŒbernommen, reist man allerdings in LĂ€nder wie beispielsweise Ägypten oder Tunesien, dann ist man im Krankheitsfall ĂŒberhaupt nicht versichert.

Welche Kosten werden von der Reisekrankenversicherung getragen?

Das variiert von Anbieter zu Anbieter. Man sollte sich auf jeden Fall im Vorhinein erkundigen, welche Kosten ĂŒbernommen werden. In der Regel beinhaltet die Reisekrankenversicherung stationĂ€re und ambulante Behandlungen, Verband- und Arzneimittel, bis hin zum Rettungsflug und RĂŒcktransport nach Hause bei Lebensbedrohlichen Erkrankungen.

Welche Kosten werden nicht ĂŒbernommen?

Nicht ĂŒbernommen werden in der Regel Behandlungen in Verbindung mit Vorerkrankungen, Behandlungen von geistigen und seelischen Störungen, Behandlungen in Zusammenhang mit Schwangerschaft und Entbindung, sowie vorsĂ€tzlich herbeigefĂŒhrte Erkrankung, beispielsweise aufgrund von Drogenkonsum. Aber auch hier gilt: Es variiert von Anbieter zu Anbieter welche Kosten ĂŒbernommen werden und welche nicht.

Reisekranken-Versicherungen im Vergleich